News : Beta-Version von „Halo 3“ doch nicht für alle

, 21 Kommentare

Im kommenden Jahr wird aller Voraussicht nach der dritte Teil der „Halo“-Saga – zumindest für Microsofts Xbox 360 – erscheinen. Doch bevor Entwickler Bungie den Startschuss für den Verkauf des Spiels gibt, möchte man zunächst einen Beta-Test durchführen, der nun leider aber doch nicht vollkommen öffentlich vollzogen werden wird.

Am morgigen Montag, dem 4. Dezember 2006, werden Microsoft und Bungie einen neuen 60 Sekunden langen Trailer zum heiß erwarteten Actionspiel präsentieren – zunächst im US-amerikanischen Sportsender ESPN während eines Football-Spiels, später dann auch im Internet. Zeitgleich wird man auf der offiziellen Webseite zum Spiel Halo3.com ein Anmeldeformular freigegeben, über das sich Besitzer einer Xbox 360 für den Beta-Test anmelden können.

Halo 3 für die Xbox
Halo 3 für die Xbox

Leider wird Microsoft, nachdem die Anmeldung wieder abgeschlossen ist, eine Auswahl durchführen und nur eine bestimmte Zahl an Testern zulassen. Am Beta-Test teilnehmen kann also nicht jeder, auch wenn er gerne wollte. Wie WinBeta.org berichtet, wird Microsoft aber zu einem späteren Zeitpunkt nochmals die Anmeldung öffnen und so weiteren Gamern die Teilnahme und einen Ausblick auf Halo 3 gewähren.

Während Besitzer einer Xbox 360 sich derzeit schon auf den dritten Teil der Halo-Reihe freuen können, steht für den PC immer noch die Veröffentlichung des zweiten Teils aus. Dieser soll laut Angaben Bungies noch immer Anfang des kommenden Jahres erscheinen und lediglich Windows Vista unterstützen.