News : Omega-Treiber auf Catalyst-7.1-Basis

, 46 Kommentare

Nachdem der offizielle Catalyst 7.1 schon einige Tage verfügbar ist, zieht nun auch eine inoffizielle Schmiede nach. Der Omega-ATi-Treiber ist seit Catalyst-Version 6.9 endlich wieder einmal auf den neuesten Stand gebracht worden, wird er doch wegen seiner geringen Größe von 23 MB und seinen Features geschätzt.

So bringt der neue Omega 3.8.330 die erwartete Unterstützung neuerer Grafikchips mit sich. Auch wurden einige kleinere Probleme behoben, die in der alten Version einige Sorgen mit sich brachten. Des Weiteren wurde diverse Overclocking-Eigenschaften einem Update unterzogen. Das komplette Changelog kann beim Autor eingesehen werden.

Da Mirror-Server derzeit Mangelware sind, haben wir den Treiber auf unseren schnellen ftp geladen. Der Treiber eignet sich nur für neuere Grafikkarten von ATi. Wie immer gilt auch bei diesen Treiber: Er ist nicht offiziell von ATi unterstützt und es gibt bei etwaigen Problemen keinen Support seitens des Herstellers.