News : Versatel: Insgesamt erfolgreicher Börsengang (U)

, 20 Kommentare

Auch wenn das Volumen doch etwas unter den Erwartungen geblieben ist, kann sich das Telekommunikationsunternehmen Versatel über einen recht gelungenen Börsengang freuen. Vor allem der Emissionspreis von 29 Euro hat die vorab geschürten Erwartungen hinreichend befriedigt.

Insgesamt wurden 28.577.500 Versatel-Aktien platziert. Auf Basis des Emissionspreises ergibt sich (einschließlich Mehrzuteilung) ein Emissionsvolumen von 829 Millionen Euro. Dem Unternehmen fließen aus der Platzierung der aus der Kapitalerhöhung stammenden Aktien nach Abzug von Kosten rund 384 Millionen Euro zu. Versatels Marktkapitalisierung beträgt derzeit rund 1,3 Milliarden Euro.

Update 14:40 Uhr  Forum »

Wenngleich sich die Absatzzahlen des Papiers sehen lassen können, so lässt die erste Performance an der Börse doch zu wünschen übrig. Kurz nach Markteinführung geriet die Versatel-Aktie prompt unter Druck und notiert derzeit im Bereich der 27 Euro – also etwas weniger als Euro unter Ausgabepreis. Besonders unerfreulich ist diese Entwicklung, da der Markt am heutigen Tag keinerlei Druck ausgesetzt ist. Die mäßige Performance ist somit nicht auf externe Gründe zurückzuführen. Dennoch gehen zahlreiche Experten davon aus, dass Versatel in den Technologieindex TecDax aufgenommen wird.