News : Drei neue WideScreen-TFTs von NEC

, 27 Kommentare

NEC Display Solutions stellt die neuen Widescreen-Modelle der AccuSync-Serie vor. Der LCD193WM, LCD203WM und der LCD223WM ergänzen des Produktportfolio von NEC Display Solutions im Einstiegssegment. Die Geräte sollen mit Preisen ab 199 Euro den preisbewussten Käufer für das neue 16:10-Format begeistern.

Die drei neuen Modelle gibt es in den Standardgrößen 19 Zoll (48,1 cm), 20 Zoll (51,1 cm) und 22 Zoll (55,9 cm). Alle drei Einsteigermodelle sind mit einem TN-Panel ausgestattet, welches ein maximales Kontrastverhältnis von 1000:1 bietet. Das Modell 193WM und 223WM bieten Blickwinkel bis zu 176 Grad, der 203WM maximal 170 Grad. Die Helligkeit liegt bei maximal 300 cd/m², die Reaktionszeit wird mit 5 ms angegeben.

Der größte Nachteil dürfte wieder einmal im verwendeten Anschluss liegen. Lediglich den veralteten D-Sub mit 15 Pins stellen die drei neuen Monitore bereit. Dies lässt die vermeintlich günstigen Preisempfehlungen von 199 Euro für den LCD193WM, 279 Euro für den LCD203WM und 309 Euro für das 22-Zoll-Modell LCD223WM in anderem Licht erscheinen.

Im Portfolio von NEC befinden sich fast identische Modelle, die in der Produktbezeichnung jedoch zusätzlich ein „X“ beinhalten. Für einen geringen Aufpreis sind die genannten Monitore dann als AccuSync LCD193WXM, LCD203WXM und LCD223WXM mit einer DVI-Schnittstelle ausgestattet.