News : Sapphire zeigt Dual-HD-2600XT mit 4fach DVI

, 39 Kommentare

Nachdem GeCube im Vorfeld der heute gestarteten Computex von einer neuen Dual-Grafiklösung auf Basis von AMDs neuen Mittelklasse-Grafikchips gesprochen hatte, zeigt auch Sapphire ein Modell, das der Sapphire X1950 Pro Dual folgen soll.

Die ausgestellte Grafikkarte setzt auf zwei RV630-Chips und besitzt nicht weniger als vier DVI-Ausgänge. Im theoretischen Quad-CrossFire-Verbund, bestehend aus zwei dieser Karten, könnten also satte acht Displays mit Informationen versorgt werden. Laut den Informationen der Kollegen wird es einen Treiber, der solch eine Konfiguration unterstützt, aber nicht vor Ende des Jahres geben.

Sapphire HD 2600XT Dual
Sapphire HD 2600XT Dual
Sapphire HD 2600XT Dual
Sapphire HD 2600XT Dual

Sapphire hat viele Probleme, die im Zusammenhang mit der ersten Dual-Lösung aufgetreten sind, behoben und das Layout sowie die Kühlung entsprechend angepasst. Durch zwei 80mm-Lüfter soll die Karte einen kühlen Kopf bewahren. Auf der Computex war allerdings nur ein Dummy und kein laufendes Modell der Karte zu sehen.