News : Microsoft: Fehler bei Xbox 360 – mehr Garantie

, 92 Kommentare

In den letzten Tagen ist nicht viel Gutes über die Xbox 360 in den Medien zu berichten gewesen. Microsoft hat offiziell reagiert und wird die Garantiezeit der Xbox 360 auf drei Jahre verlängern. Dafür hat das Unternehmen im laufenden Quartal bis zu 1,15 Milliarden US-Dollar zurückgestellt.

In einem offen Brief an die Community hat sich Peter Moore gemeldet und eingestanden, dass Microsoft nicht genug gearbeitet hat. Ab sofort gelte daher eine erweiterte dreijährige Garantie, wenn die Xbox 360 mit einem allgemeinen Hardwarefehler umgetauscht werden muss. Damit ist in erster Linie der RROD benannt, besser bekannt als „Red Ring of Death“, welcher bei Microsoft bereits in einem Knowlegdgebase-Eintrag gewürdigt wird.

Die erweiterte Garantie wird trotz unterschiedlicher Garantiezeiten ab Werk in allen Ländern der Welt gelten. Laut Moore kann es jedoch ein paar Tage dauern, bis das erweiterte Garantieprogramm weltweit aktiv ist. Deshalb ist auf der deutschen Seite von dem Sofortprogramm noch nichts zu entdecken. Ein FAQ-Dokument soll bis dahin die wichtigsten Fragen beantworten.