News : PlayStation 3 bis März 2008 Marktführer?

, 132 Kommentare

In neun Monaten will Sony an der Spitze um das Rennen der Next-Generation-Konsolen stehen. Dies gab David Reeves, einer der führenden Köpfe von Sony Computer Entertainment Europe, in einem Interview mit GamesIndustry.biz zu Protokoll.

PlayStation 3, you will see, will be far and away the winner when you look at it by March '08. They really, really will. It's something that is going to be a slow burner, and suddenly it's like a tsunami; it will just overtake you.

Diese Worte von David Reeves könnten sich, schenkt man den jüngsten Berichten Glauben, durchaus bewahrheiten. Lag die Konsole bisher immer einen Schritt, einen gewaltigen 6:1-Schritt, hinter der Konkurrenz zurück und konnte vor allem Nintendos Wii in den letzten Monaten deutlich mehr Modelle absetzen, führte die kürzliche Preissenkung um 100 US-Dollar in Übersee zu einem wahren Kaufrausch. Vor allem die kommenden Spieleklassiker und Hochkaräter sollen ab September/Oktober neue Kundschaft für Sonys Konsole gewinnen.

In den ersten sechs Monaten des Jahres wurde die Wii in Japan knapp 1,8 Millionen mal verkauft, während es die PlayStation 3 nur auf knapp über 500.000 Exemplare brachte. Insgesamt bringen es die drei um die Führung kämpfenden Konsolen bisher auf die folgenden Verkäufe: Laut Video Game Charts liegt die Xbox 360 mit 10,14 Millionen Stück in Front, gefolgt von der Nintendo Wii mit 9,3 Millionen verkauften Exemplaren. Die PlayStation 3 liegt mit 3,78 Millionen verkauften Stück derzeit auf dem letzten Platz. Dabei ist vor allem der Graph ein interessantes Bild (wenn man die Launchdaten auf einen Punkt legt), welches noch einmal offenbart, dass die Wii binnen weniger Monate fast das gleiche erreicht hat, was die Xbox 360 in mehr als zwei Jahren geschafft hat. Angesichts dieser Zahlen dürfte es schwer werden für die PlayStation 3, welche sich derzeit ungefähr gleich gut wie die Xbox 360 verkauft, binnen weniger Monate nicht nur die Konkurrenz einholen, sondern auch noch überholen zu wollen.