News : SilverStone stellt SFF-Gehäuse SG02 vor

, 26 Kommentare

SilverStone hat die Verfügbarkeit seines neuen Gehäuses im Small Form Faktor (SFF) angekündigt. Das SG02 ist als kleines Gehäuse in der Lage selbst aktuelle High-End-Grafikkarten unterzubringen, ohne auf Kompaktheit verzichten zu müssen.

Das Material der Frontblende wurde ausgewählt um einen weichen und ruhigen Eindruck entstehen zu lassen, wodurch die Gestaltung schlicht und zugleich modern wirken soll. Das Chassis ist weiterhin imstande längere ATX-Netzteile und optische Laufwerke aufzunehmen, als viele andere SFF-Gehäuse auf dem Markt.

Das SST-SG02 besitzt die folgenden Features:

  • Kompatibilität mit Micro-ATX-Motherboards und Standard-ATX-Netzteilen
  • Leichtgewichtiges 1,5 mm starkes Aluminium-Chassis mit einer ABS/Acryl-Frontblende
  • Zwei externe 5,25"-Laufwerksschächte
  • Platz für zwei 3,5"-Festplatten
  • Einbaumöglichkeit für vier Fullsize-Erweiterungskarten
  • Anschlussmöglichkeiten für drei 80mm-Lüfter
  • kleine Abmessungen von 270 mm (B) x 212 mm (H) x 393 mm (T)
  • geringes Gewicht von 2,6 kg
SST-SG02
SST-SG02
SST-SG02
SST-SG02

Das Gehäuse steht in vier Varianten zur Verfügung. Neben dem schwarze bzw. weißen Anstrich gibt es auch jeweils eine Version mit Fenster. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 89 Euro ohne MwSt..