News : Halo 3 erreicht Goldstatus

, 61 Kommentare

Gut zwei Wochen nachdem die Entwickler der Bungie Studios ein „99,9 Percent done“ für Halo 3 verkündet hatten, haben die neuen Abenteuer des Master Chiefs nunmehr offiziell den Goldstatus erreicht und sind damit bereit für die Presswerke.

Halo 3 wird – bedingt durch den Publisher Microsoft Games – zunächst ausschließlich für die Xbox 360 erscheinen und in drei Varianten verfügbar sein: Als Standard-Version (rund 60 Euro), als Limited Edition (rund 70 Euro), die in einer Metalbox mit Extra-Disc und Artbook daher kommt, und als so genannte Legendary Edition, die in limitierter Stückzahl neben zahlreichen weiteren Gimmicks unter anderem auch einen lebensgroßen Spartaner-Helm enthält (rund 130 Euro).

Im Halo-Universium gehen die Verantwortlichen mit Halo 3 konsequent den nächsten Schritt im Kampf um den künstlichen Planeten Halo und den vermeintlichen Eintritt ins Paradies. So verspricht man bei Microsoft Games, dass „der epische Konflikt zwischen den Covenant, der Flood und der Menschheit“ zu einem „dramatischen, adrenalingeladenen Höhepunkt“ kommt.

Mit der Gold-Nachricht dürfte dem angestrebten Starttermin (26. September) eigentlich nichts mehr im Wege stehen. All jenen, denen dieser Termin noch in weiter Ferne erscheint, sei als zwischenzeitliche Lektüre unser „Halo 2“-Test (Plattform: PC) angetragen.