News : Club 3D erweitert Portfolio um GeForce 8400 GS

, 18 Kommentare

Nachdem wir gestern bereits über den kommenden kleinen Ableger der Mittelklasse – die GeForce 8600 GS – berichtet haben, stellt Club 3D der ersten, nochmals zurechtgestutzten 3D-Beschleuniger auf Basis einer GeForce 8400 GS vor.

Die neue Grafikkarte von Club 3D setzt auf 512 MB GDDR2-Speicher, der bis zu effektiven 800 MHz takten soll, während der Chiptakt bei 450 MHz liegen soll. Die Speicheranbindung wird bei lediglich 64 Bit liegen, insgesamt stehen der G86-300 auch nur 16 Stream-Prozessoren zur Verfügung.

Club 3D GeForce 8400 GS
Club 3D GeForce 8400 GS

Einen Preis der passiv gekühlten Karte nannte Club 3D bisher nicht. Einen Blick in den Preisvergleichsdienst Geizhals.at offenbart eine breite Verfügbarkeit der Karte zu Preisen ab 47 Euro. Fast alle Hersteller haben zu den Preisen ein Modell der GeForce 8400 GS im Angebot, so dass wohl einzig und allein persönliche Vorlieben oder kleine technische Abwandlungen über den Zuschlag entscheiden.