News : Docking-Station für 2,5" und 3,5" Festplatten

, 58 Kommentare

In der Welt der USB-Peripherie-Geräte gibt es viel Unnützes, wie beispielsweise USB-Raketenwerfer oder -Tassenwärmer. Jetzt hat mal wieder ein nützliches „Gadget“ den Weg auf den Markt gefunden, eine USB-Docking-Station für Festplatten.

Im Online-Shop von „GeekStuff4U.com“, von denen auch die Fotos stammen, ist jetzt eine Docking-Station aufgetaucht, in die auf sehr einfache Art und Weise entweder 2,5" oder 3,5" Festplatten eingesteckt werden können. Allerdings beschränkt sich die Docking-Station ausschließlich auf Festplatten mit SATA-Schnittstelle. Diese werden einfach von oben in die Öffnung gesteckt. Per USB-Schnittstelle und Plug&Play kann dann sowohl unter Windows als auch per Mac auf die eingesteckte Festplatte zugegriffen werden.

USB-HDD-Dockingstation
USB-HDD-Dockingstation
USB-HDD-Dockingstation
USB-HDD-Dockingstation
USB-HDD-Dockingstation
USB-HDD-Dockingstation
USB-HDD-Dockingstation

Das schwarze Kunststoffgehäuse ist mit einem Gewicht versehen, welches für eine erhöhte Stabilität sorgt, wenn eine Festplatte ein- oder ausgesteckt wird. Nachteil sind die dadurch höheren Versandkosten. Auch wenn viele 2,5" Festplatten mit der Stromversorgung per USB funktionieren würden, ist die Docking-Station natürlich mit einem Netzadapter versehen, der vor allem für die 3,5"-Festplatten die nötige Stromversorgung übernimmt. So praktisch die USB-Schnittstelle der Docking-Station mit ihrer Plug&Play-Funktionalität auch sein mag, so sehr wird dadurch aber auch die Übertragungsrate eingeschränkt. Denn viel mehr als 35 MB/s schaffen auch aktuelle Mainboards kaum.

Die Docking-Station mit den Abmessungen 130x68x90 mm und einem Gewicht von etwa 1,5 kg kann ab sofort bei GeekStuff4U.com zum Preis von 33 Euro bestellt werden.