News : Patriot präsentiert neue Speicherserie „Viper“

, 15 Kommentare

Patriot präsentiert Zuwachs im eigenen Hause. Neben den bekannten Modulen gibt es ab sofort auch DDR2- und DDR3-Speicher der neuen Viper-Serie. Neben den verbesserten Timings wurde in erster Linie auch das Design in Form eines geänderten Heatspreaders angepasst.

Der neue Heatspreader sei bis zu 20 Prozent effizienter als bisher verwendete Alternativen. Das Design kommt einem allerdings leicht bekannt vor, präsentierte doch bereits Corsair vor über einem Jahr ein ähnliches Modell, das auch Super Talent vor kurzem zu einer ähnlichen Lösung inspirierte.

Patriot Viper-Serie
Patriot Viper-Serie

Zum Start sollen bis zu fünf Modulpaare DDR2-Speichers mit maximal 1.200 MHz und ebenso fünf Ableger für DDR3 mit maximal 1.866 MHz zur Verfügung stehen. Die Internetpräsenz von Patriot listet derzeit sieben dieser Probanden auf, jedoch verstecken sich in einigen Kategorien zwei Paare, die sich zum Beispiel anhand der Timings unterscheiden. Offizielle Preise nannte das Unternehmen zum Start nicht.