News : Phenom 9600 Black Edition offiziell vorgestellt

, 83 Kommentare

Zum heutigen 19. Dezember hat AMD die erste Version eines Phenom-Prozessors vorgestellt, der über einen freien Multiplikator verfügt. Die „Black Edition“ ist preislich genau auf der Höhe des normalen Phenom 9600 angesiedelt. Offizielle Preissenkungen gab es entgegen den bisherigen Gerüchten und Meldungen diverser Seiten nicht.

Nach wie vor kostet der Phenom 9500 laut offizieller Preisliste 251 US-Dollar – so viel wie bei der offiziellen Vorstellung vor genau einem Monat. Die beiden Phenom 9600 gesellen sich zu je 283 US-Dollar hinzu. Alle drei Prozessoren besitzen eine TDP von 95 Watt.

AMD Phenom Black Edition
AMD Phenom Black Edition

Im Einzelhandel im europäischen Raum drückt die gute Verfügbarkeit derzeit den Preis. Erstmals kommen die 169 Euro in greifbare Nähe, die AMD am 19. November mitgeteilt hatte. Derzeit gibt es das kleinste Modell Phenom 9500 in der Boxed-Variante für fast genaue 170 Euro zzgl.Versand. Der Phenom 9600 liegt mit aktuellen 205 Euro noch um einiges höher, dürfte jedoch in Kürze, wenn die „Black Edition“ in den europäischen Shops auftaucht, günstiger werden.