News : Panasonic stellt fünf neue HD-Geräte vor

, 33 Kommentare

Die CES bietet auch der Präsentation von fünf neuen, LCD-basierten HD-Geräten von Panasonic ein Zuhause, welche die eigene „Viera“-Produktlinie zusammen mit 16 Plasma-TV-Geräten neu definieren soll. Darunter befindet sich nun auch ein 37-Zoll-Gerät.

Zur Viera-Produktlinie gehören der TC-26LX85 mit 26 Zoll Bilddiagonale, der TC-32LX85 mit 32 Zoll und, als erstes 37-Zoll-Gerät der Viera-Aufstellung, der TC-32LZ85. Alle Geräte unterstützen eine Auflösung von 1280x720 Bildpunkten und damit den 720p-Standard. Panasonic gibt einen Kontrast von 10.000:1 an und stattet alle Geräte mit einem Feature namens „Game Mode“ aus, welcher die Reaktionszeit bei Spielen deutlich verringern soll. Neben drei HDMI-Anschlüssen bieten die Geräte auch einen SD Kartenleser. Der 37-Zoller TC-37LX85 vermag als FullHD-Fernseher zusätzlich auch 1080p darzustellen und kann Videosignale einer PC-Schnittstelle verarbeiten.

Panasonic TC-26LX85
Panasonic TC-26LX85
Panasonic TC-37LZ85
Panasonic TC-37LZ85

Als „Premium Viera“ runden die beiden übrigen Geräte das neue Produkt-Lineup nach oben hin ab: Der TC-32LZ800 mit 32 Zoll Bilddiagonale und der 37-Zoller TC-37LZ800. Beide Geräte bieten „Motion Focus Technology“, vier HDMI-Anschlüsse, einen PC-Anschluss und BBE VIVA Surround-Sound.

Panasonic TC-37PZ800
Panasonic TC-37PZ800

Mittels „Viera Link“ können alle fünf Fernseher Steuersignale über HDMI an angeschlossene Geräte weitergeben und somit die eine oder andere Fernbedienung einsparen.