News : Panasonic zeigt Plasmabildschirm mit 150 Zoll

, 76 Kommentare

Alle Jahre wieder werden auf Messen oder ähnlichen großen Ausstellungen neue Geräte gezeigt, die unter die Kategorie „World's Largest“ fallen. Bei Panasonic ist dies in diesem Jahr ein Plasmabildschirm mit einer Diagonale von 150 Zoll. Aber auch kleinere und vor allem schmalere Geräte gibt es zu begutachten.

An das große Gerät war leider kein Herankommen, um einen Blick hinter das Display zu werfen. Der vermutlich armdicke Stromanschluss blieb der Öffentlichkeit somit verborgen. Bekannt wurde lediglich, dass die Auflösung bei 4.096 x 2.160 Bildpunkten liegt. Ein Preis für das Drei-Meter-Achtzig-Schlachtschiff wurde natürlich nicht bekannt gegeben.

150 Zoll bei der Arbeit
150 Zoll bei der Arbeit
Größenvergleich zu einem 50-Zoll-Display
Größenvergleich zu einem 50-Zoll-Display
Auflösung
Auflösung

Etwas mehr Freiraum bot Panasonic den Besuchern der CES bei den Plasmabildschirmen, die sich bezüglich der Bildschirmdiagonale in „normalen“ Größenregionen bewegen. Hier liegt der Fokus derzeit auf der Tiefe des Gerätes. Jene hat bei neuen Varianten mit 24,7 Millimeter fast das Niveau eines Bilderrahmens erreicht.

Neue, dünne Plasma-Bildschirme
Neue, dünne Plasma-Bildschirme
Neue, dünne Plasma-Bildschirme
Neue, dünne Plasma-Bildschirme