News : „Frontlines: Fuel of War“ kommt am 29. Februar

, 81 Kommentare

Nachdem vergangenen Dienstag um 05:00 Uhr die Server für die Beta-Demo offline genommen wurden, hat das unter den Fittichen des Publishers THQ agierende Entwickler-Team der KAOS-Studios den 29. Februar als weltweiten Veröffentlichungstermin für den kommenden Multiplayer-Taktik-Shooter „Frontlines: Fuel of War“ bestätigt.

Der auf der Unreal Engine 3 basierende Shooter wurde für den PC und die Xbox 360 entwickelt. Eine Entwicklung für die PlayStation 3 musste aufgrund technischer, zeitlich nicht zu bewältigender Probleme eingestellt werden. Während „Frontlines: Fuel of War“ (FFOW) ab dem 29. Februar auch in Deutschland verfügbar sein soll, ist das Spiel schon ab kommendem Montag, dem 25. Februar 2008, weltweit über die Spiele-Plattform Steam verfügbar. Auch über den Xbox-360-Live-Marktplatz soll eine entsprechende Version bereits ab Montag verfügbar sein.

Frontlines: Fuel of War

Wer auf der Suche nach einer offiziellen Demo-Version ist, kann derzeit nur über den Xbox-360-Live-Marktplatz eine 1,1 GB große Demo von FFOW aus dem Internet laden. Für den PC wird es erst nach Verkaufsstart eine Demo geben und zwar ab dem 11. März. Diese wird neben der aus der Beta-Demo bekannten Karte „Oilfield“ eine neue Karte namens „Invasion“ beinhalten.

FFOW-Karte „Invasion“

YouTube-Video: Frontlines: Fuel of War - Invasion Map


Mit Dank an Heavymaxx für seine Hinweise.