News : Bilder von Asus' Eee PC für den Desktop

, 48 Kommentare

Mit der Sub-Notebook-Variante des Eee PC konnte Asus einen recht großen Erfolg verzeichnen, der sogar andere Hersteller dazu veranlasste, auf den Zug aufzuspringen und ebenfalls kostengünstige Mini-Notebooks ins Sortiment aufzunehmen. Asus setzt eingeschlagen Weg derweil fort und plant noch für dieses Jahr eine Desktop-Variante.

Von dieser ist noch nicht allzu viel bekannt, jedoch haben erste Bilder bereits ihren Weg ins Internet gefunden. Optisch macht das Gerät dabei einen recht interessanten Eindruck und erinnert dabei an Nintendos Konsole Wii. Farblich ist das Gehäuse in schwarz oder weiß gehalten, ein optisches Laufwerk scheint nicht integriert zu sein.

Asus Eee PC Desktop
Asus Eee PC Desktop

Über die verwendete Hardware ist noch nicht allzu viel bekannt, Gerüchten zufolge soll als Prozessor ein Celeron von Intel zum Einsatz kommen, der in späteren Versionen von einem Modell aus der Atom-Reihe abgelöst wird. Die Auslieferung soll im April oder Mai beginnen, Anfangs für einen Preis zwischen 200 US-Dollar und 300 US-Dollar. Dieser soll aber im Laufe der Zeit auf unter 200 US-Dollar gesenkt werden.

Asus Eee PC Desktop
Asus Eee PC Desktop