News : GMX startet mobilen E-Mail-Dienst

, 7 Kommentare

Die Benutzer der rund 11 Millionen GMX Postfächer können ab sofort unter dem Namen „GMX Mobile Mail“ auch über ihren Handy-Browser auf ihre E-Mails zugreifen. Dabei sollen alle wichtigen Funktionen wie E-Mails lesen, schreiben, beantworten, weiterleiten, umleiten und löschen zur Verfügung stehen.

Außerdem soll es möglich sein, seine E-Mails zu durchsuchen, neue Ordner anzulegen und auf das Adressbuch zuzugreifen. Einzige Voraussetzung ist laut GMX ein internetfähiges Handy, mit dem auf das neue Portal http://m.gmx.de zugegriffen werden kann. Der Zugriff auf GMX Mobile Mail kann über zwei alternative Wege erfolgen. So kann man sich selbst unter "Mein GMX" aus dem Postfach heraus eine Bookmark-SMS zum Abspeichern eines Links im Handy-Browser zu schicken - eine manuelle Eingabe von Adresse sowie Benutzername und Passwort ist dann nicht mehr erforderlich.

Alternativ steht auf dem Portal der „Auto-Login“ zum Download bereit. Das Programm ermöglicht den Zugriff auf das mobile Postfach mit einem Klick. Auch hier entfallen die Eingabe von Benutzername und Passwort. Bei allen Zugangsarten erfolgt der Login standardmäßig über eine verschlüsselte Internetverbindung.

Durch die Nutzung von GMX Mobile Mail entstehen neben den Verbindungskosten des Mobilfunkanbieters keine zusätzlichen Gebühren.