News : NEC stellt weiteren 22-Zoll-TFT vor

, 34 Kommentare

NEC Display Solutions stellt ein neues Widescreen-Modell der AccuSync-Serie vor. Das LC-Display in 22 Zoll soll dabei den preisgünstigen Einstieg in das 16:10-Format, das in Unternehmen zunehmend Monitore mit 19-Zoll mit einem Seitenverhältnis von 5:4 ersetzt, ermöglichen.

Der neue LCD224WM bietet eine sichtbare Bilddiagonale von 55,9 cm. Die Blickwinkel fallen für ein TN-Panel mit bis zu 176 Grad ausgesprochen groß aus, was jedoch dem hohen Kontrast von 1000:1 zu Gute zu schreiben ist. Die neuen Geräte zeichnen sich zudem durch eine Reaktionszeit von 5 ms aus. Mit einer Helligkeit von 300cd/m² sowie 16,7 Millionen darstellbaren Farben sollen die Displays alle Standard-Anforderungen im Büroumfeld erfüllen. Zudem sind Lautsprecher (2 x 1 Watt) integriert, die an der Rahmenunterseite untergebracht wurden. Die maximale Auflösung des Displays liegt bei 1.680 x 1.050 Bildpunkten. Als Anschlussmöglichkeit bietet das Modell lediglich einen analogen D-Sub-Eingang.

AccuSync LCD224WM
AccuSync LCD224WM

Der NEC AccuSync LCD224WM ist ab sofort im Handel zu einem Preis von 279 Euro erhältlich. Das Gerät ist in Schwarz mit silbernem Frontrahmen verfügbar. Im Lieferumfang enthalten sind ein Stromkabel, ein VGA-Kabel, ein Handbuch sowie eine Installations- und Treiber CD. NEC Display Solutions Europe gewährt auf die Geräte drei Jahre Garantie, die auch die Hintergrundbeleuchtung einschließt.