News : MSI: 2-GB-GeForce mit Overclocking-Knopf

, 48 Kommentare

Die kommende MSI GeForce N9600GT Diamond wird nicht nur durch ihr schickes Äußeres auffallen, sondern einiges mehr bieten. Neben 2 GB GDDR3-Speicher wird die kommende Grafikkarte über einer roten „Feuerknopf“ verfügen, der den Takt der GPU und des Speichers erhöht und die benötigte Spannung einstellt.

Interessant ist neben der Kühllösung, die auf einen großen zentralen Lüfter und einige Heatpipes setzt, vor allem die Wahl der Ausgänge. Neben zwei DVI-Anschlüssen steht auch ein HDMI-Ausgang bereit; dazu gesellt sich ein weiterer Ausgang für die Zukunft – der DisplayPort. Abschließend soll auch ein optischer Audio-Ausgang mit von der Partie sein.

MSI GeForce N9600GT Diamond
MSI GeForce N9600GT Diamond

Auf der Computex in der nächsten Woche sollen weitere Details der MSI GeForce N9600GT Diamond dargelegt werden. Bis dahin will MSI einige Einstellungen verbessern, optimieren und bei Bedarf auch tunen, so dass die neue Grafikkarte auch „vorzeigbar“ wird.

MSI GeForce N9600GT Diamond
MSI GeForce N9600GT Diamond
48 Kommentare
Themen:

Ergänzungen aus der Community

  • Refresher 28.05.2008 07:42
    Versetzt euch in die Lage der Grafikkartenhersteller: kaum einer, der keine GF9600GT im Angebot hat, der Markt im Midrange Segment ist größer als der Highend Bereich.
    Um sich abzuheben von den Konkurrenten, muss man sich etwas einfallen lassen:

    - Speicherverdopplung passt gut, da Preise momentan noch günstig sind
    - Turboknopf ist ein Prestigegimmick, was schnell realisiert werden kann über das BIOS
    - mehr Anschlüsse sind ebenfalls relativ leicht mit einzubauen und zu programmieren beim Entwurf der Karte
    - jetzt noch ein auffälliges Äußeres und schon hat man ein paar Prozent mehr Kunden

    Inwieweit das jetzt dem richtigen Kunden etwas bringt, muss jeder selber entscheiden. Natürlich wissen die meisten Leute die bei CB unterwegs sind, dass die Karte für die neusten Spiele mit max. Auflösungen nicht genug Power haben wird, doch der normale Endkunde (und dessen Kinder) freuen sich über die vermehrten Anschlüsse, die OC Taste die ein Einarbeiten in die Materie unnötig macht und den Preis, der sich natürlich nicht sehr stark von den übrigen Karten abheben darf.
  • Lübke 28.05.2008 09:00
    der kühler sieht aufgrund seiner größe (insbesondere des lüfters) und der heatpipes sehr leistungsstark aus. wenn man dann bedenkt, wie wenig die 9600gt verbraucht, dürfte der im normalbetrieb sehr leise werkeln und die karte wohnzimmertauglich machen. in verbindung mit den diversen anschlüssen daher sicher ne sehr interessante karte.
    die 2 gb ram sind natürlich übertrieben und dienen wohl nur als bauernfänger. allerdings glauben sehr viele leute, dass die speichergröße = geschwindigkeit ist. nicht wenige würden mehr geld für eine x700 mit 512 mb zahlen als für eine 3850 mit 256mb ram. hab das in meinem bekanntenkreis am anfang auch so erlebt und musste einige leute erstmal aufklären, bevor sie sich son überteuerten kram anschaffen...

    den übertakterknopf finde ich übrigends schon sinnvoll, weil auch der mehrheit der nutzer die sich nicht mit der materie auskennen das übertakten ermöglicht und im nicht übertakteten zustand sicher weniger braucht als im übertakteten (spannung wird ja ebenfalls angepasst). also macht das runtertakten ebenfalls einen sinn (mangels sparfunktion bei nv)
  • schattenhueter 28.05.2008 10:05
    Ich denke dass die Aussage über einen Audioausgang einfach falsch ist. Da Nvidia im gegensatz zu AMD keine Soundchips in der GPU integriet, müssen halt die Hersteller zusehen wo sie den Sound für HDMI herbekommen. Andere Hersteller verbauen ja auch optische Digitaleingänge um ihren HDMI-Anschluss mit Sound zu versorgen. Gainward z.B. intern und extern.
    Eine )600GT mit HDMI und Displayport gibt es auch schon von Palit/Xpertvision. Die hat auch nicht so sinnlose 2GB Speicher und übertaktet ist die auch. Der Knopf der MSI ist doch eh eine dumme Idee. Wer kriecht bitte unter den Schreibtisch um den Takt der Karte umzustellen. Bei den meisten wird die Karte wohl eh immer mit dem höheren Takt laufen.
    Der einzige Sinn dieser Karte ist es doch auf sich aufmerksam zu machen. Bei CB hat es MSI damit ja schon in die News geschafft.