News : AMD: Mobile-Ableger des RV770 heißt „M98“

, 21 Kommentare

Die Radeon-HD-4800-Modelle auf Basis des RV770 sind noch nicht offiziell vorgestellt, da machen bereits Spekulationen über einen Mobile-Ableger die Runde – verbreitet von der allseits bekannten Gerüchteküche Fudzilla.

Allzu viel ist bislang aber nicht bekannt. So soll der Chip mit dem Codenamen „M98“ versehen worden sein, was dem bekannten Namensschema entsprechen würde – die Mobility-Radeon-HD-3000-Karten basieren auf dem M88. Von der technischen Seite aus sind keine handfesten Informationen vorhanden, es kann aber davon ausgegangen werden, dass die Taktschraube gegenüber den Desktop-Modellen nach unten gedreht und die Anzahl der Ausführungseinheiten gesenkt wird, um die Leistungsaufnahme im Zaum zu halten. Der Markteinstieg ist den Gerüchten zu Folge für das dritte oder vierte Quartal vorgesehen.