News : Eine Million Bahnfahrten bei eBay zu ersteigern

, 27 Kommentare

Passend zur Ferien- und Reisezeit bietet die Deutsche Bahn ein unter Umständen attraktives Angebot für „Schnäppchenjäger“ an: Vom 1. bis 10. August versteigert und verkauft das Unternehmen erstmals Fahrkarten über eBay – und zwar in großer Stückzahl.

So wird die DB im genannten Zeitraum eine Million Tickets anbieten. Den Auftakt bilden vier Benefiz-Auktionen, deren Erlöse dem Deutschen Behindertensportverband DBS zugute kommen. „Einerseits wollen wir mit kostengünstigen Angeboten noch mehr Menschen zum umweltfreundlichen Bahnfahren bewegen und andererseits unseren langjährigen Partner DBS im Vorfeld der Paralympics gezielt unterstützen“, erklärt Nikolaus Breuel, Vorstandsvorsitzender der DB Fernverkehr AG.

Ab dem 1. August gibt es bei eBay täglich zehntausende Fahrten zu verschiedenen Preisen zu ersteigern, mit denen man allein, zu zweit oder mit Kind und Kegel quer durch Deutschland reisen kann. Außerdem wird es Fahrten in europäische Metropolen wie zum Beispiel nach Prag, Kopenhagen, Amsterdam, Brüssel, Wien oder Zürich geben. Das eBay-Angebot der Bahn wechselt in diesem Zeitraum täglich und umfasst sowohl klassische Auktionen mit dem Mindestgebot ab einem Euro, als auch Tickets mit festem Preis zum Sofortkauf – solange der Vorrat reicht.