News Eine Million Bahnfahrten bei eBay zu ersteigern

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Passend zur Ferien- und Reisezeit bietet die Deutsche Bahn ein unter Umständen attraktives Angebot für „Schnäppchenjäger“ an: Vom 1. bis 10. August versteigert und verkauft das Unternehmen erstmals Fahrkarten über eBay – und zwar in großer Stückzahl.

Zur News: Eine Million Bahnfahrten bei eBay zu ersteigern
 

WJoerg

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.881
Ist eine gute Idee.
Gerade zu der Zeit wo beim "Flugbetrieb" gestreikt wird.

Aber wie man sieht, gibt es Leute die sogar viel mehr als normal im Handel dafür bieten. :p
 

Lord Quas

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.694
wollte ich gerade fragen, 190,- für hin-zurück innerhalb dtschl ?!

schon echt teuer ... oder?!
 

SheyMo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
468
wollte ich gerade fragen, 190,- für hin-zurück innerhalb dtschl ?!

schon echt teuer ... oder?!
sind halt dumm die Leute. 3 Tage vorher gebucht kosten Hin und Rückfahrt Deutschlandweit bei der Bahn 58 Euro ( sofern noch Karten vorhanden sind ). Gibt zwar ne Zugbindung aber das steht in keinem Verhältnis zu 190 Euro. Und die Auktion läuft ja noch 24h, der Preis wird noch steigen.
 

GrumpyDude

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
893
das ist krass..

1. tag, durchschnittspreis der tickets bisher, ca 100 euro

2905 angebote = ca 300000 euro...

und die preise steigen noch:freak:

nur weil die bahn den grossteil des geldes an karitative einrichtungen ausgibt, bieten die leute wie verrückt
 

St!pZ

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
213
das wird schon alles durchkalkuliert sein

Aber naja da muss die Bahn wohl mal wieder was für ihren Ruf tun
 

grobi67

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3
Die "Genaration Blöd" ist schon faszinierend: kaum wird etwas bei ebay eingestellt wird fast jeder Preis bezahlt! Hamburg - München kostet regulär 244,- Euro aber wer fährt heute schon zum regülären Preis? Einmal diese Strecke fahren und man hat 'ne Bahncard 25, die dann ein Jahr gilt, wieder rein; von den anderen Sparpreisen ganz zu schweigen...
 

brabe

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.183

Plasma81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
408
Ich pendel regelmässig zwischen München und Kiel. Dabei belaufen sich die Kosten immer zwischen 98 € mit BahnCard und 114 € ohne BahnCard. Der Preis beinhaltet hin und Rückfahrt im ICE, selten mal im IC der genauso lange unterwegs ist wie der ICE. Das Angebot bei E-Bay ist echt für dumme....
 
2

-273,15°C

Gast
Finde die Aktion gut, die Bahn hat ja nicht das beste Image.
Kaufe mir die Karten dennoch lieber reguläre, oder Auto. :O)
 

Myki

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
763
sind halt dumm die Leute. 3 Tage vorher gebucht kosten Hin und Rückfahrt Deutschlandweit bei der Bahn 58 Euro ( sofern noch Karten vorhanden sind )
Dein Satz in Klammern ist das einzig Richtige im Zitat. Anscheinend hat die Werbung der DB bei dir gefruchtet, sonst würdest du nicht so einen Stuss erzählen, mein Freund.
Meine Freundin und ich pendeln mehrere Male im Monat zwischen Freiburg und Berlin und da bekommst du nicht mal einen Monat vorher noch Tickets für 29€. Ich hab mir mal den Spaß gemacht und knapp drei Monate im voraus (ab dann kann man Züge buchen) versucht das Dauer-Spezial für 29€ zu bekommen und selbst da gab es schon einzelne Verbindungen nicht mehr für 29€. Diese Aktion ist einfach nur Kundenverarsche. Es mag sicher so sein, dass es einzelne DS-Preise im näheren Umfeld des jeweiligen Start-Bhfs gibt, etwa wenn man von Berlin nach Hannover fährt, aber deutschlandweit kannst du vergessen. Und genau mit den langen Fernfahrten wird das Geld gemacht und dann lohnt sich das DS.
Aus diesem Grund hab ich mir eine BC50 gekauft (Student: 110€ für ein Jahr), da bezahle ich inkl. Sitzplatzreservierung im ICE 126€ für Hin- und Rückfahrt. Wenn ich mir die Mondpreise bei eBay angucke, hab ich das sehr schnell wieder drin.

Edit:
Übrigens ist es natürlich auch sehr schön, dass man mit den eBay-Tickets nicht an Freitagen fahren darf...
 
Zuletzt bearbeitet:

floh00

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
Super Aktion besser kann man das Image nicht aufpulieren. Und wer über Mondpreise meckert das Geld wird doch gespendet und wer sich vor seinem Gebot nicht informiert hat einfach pech gehabt.
 

SheyMo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
468
Naja, die Frage ist aber auch mit welchen Zügen.
ICE, IC, RE...is alles drin.

Dein Satz in Klammern ist das einzig Richtige im Zitat. Anscheinend hat die Werbung der DB bei dir gefruchtet, sonst würdest du nicht so einen Stuss erzählen, mein Freund.
"Mein Freund" :freak:

Ich bin bis auf ein einzigstes Mal ( und da auch nur weil ich irgendwie einen Tag verpeilt hatte ) immer zu diesen Konditionen gefahren, das war von Berlin aus teilweise nach Frankfurt, Wuppertal, Dortmund, Bremen oder Hamburg. Man(n) muss nur etwas flexibel sein und auch mal nach anderen Zeiten und Routen ( also nicht nur ICE ohne Umsteigen sondern auch mal IC mit 2x umsteigen ) schaun die nicht zum Wunschtermin sind.
 

vander

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.645
Die DB ist echt keine alternative :mad: Wenn ich den fehlenden Komfort(dazu zähle ich auch Pünktlichkeit sowie generelle Verfügbarkeit) und dazu dann diese Preise sehe, da lob ich mir mein Auto. Ist im Vergleich immernoch billiger und wenn man da noch sparen will/muß dann geht das mit Fahrgemeinschaften oder Mitfahrgelegenheit.
 

Holzm1chl

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
751
viel zu überteuert die db auktionen bei ebay....
und dann darf man noch nicht mal freitags damit reisen, wunder dass se nicht gleich noch sämtliche feiertage mit ausgeschlossen haben bei dem angebot *lol* echt ey, was die sich da rausnehmen...
wenn man weiß wann man wohin verreisen möchte, dann bemüht man sich rechtzeitig zum schalter oder bucht per internet und greift bei weiten einen günstigeren SP oder halt ein DS ab...
wer die bei ebay kauft hat echt keinen plan & zuviel geld
wer da kauft ist selber schuld.
 
C

captain carot

Gast
Wie wär´s, wenn die Bahn stattdessen wieder an der Gesamtqualität arbeiten würde. Regionalverbindungen sind mittlerweile oft ne Katastrophe, die neuen Automaten sind der absolute Müll, bedienunfreundlich, fehleranfällig, nur EC-Zahlung, und mal ein Ticket nachlösen geht auch nicht mehr. Ich bin unter anderem während meiner gesamten Ausbildung jeden Arbeitstag Bahn gefahren. Mittlerweile würd ich das auf keinen Fall mehr machen, weil es nicht nur viel teurer sondern qualitativ abseits der Fernverkehrsstrecken auch viel schlechter geworden ist.
 

Myki

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
763
Stimmt, die Automaten sind eine Katastrophe. Unfassbar wie man solche fehlerhaften Dinger aufstellen kann :mad:
 

Runaway-Fan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
888
Interessant auch, wie die Bahn im Vorfeld ihr eBay-Konto "aufbessern" wollte:
Zu den besonderen Vereinbarungen mit eBay gehört offenbar auch, dass sich die Bahn über eigene Testkäufer vorab schon mal ein paar positive Bewertungen zuschanzen durfte – und das für unsinnige Transaktionen wie das Versteigern von "Weisses Blatt probier Papier". An den Grundsatz "Es ist verboten, Artikel auf eBay einzustellen, deren Angebot ausschließlich dazu dient, ein eigenes oder fremdes Bewertungsprofil künstlich auf- oder abzuwerten" muss sich die Bahn offenbar nicht halten.

eBay hat inzwischen reagiert und sämtliche Bewertungen des Verkäufers "db_bahn" gelöscht.
Meldung bei heise.de
 

Trainmaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
318
Die DB ist echt keine alternative :mad: Wenn ich den fehlenden Komfort(dazu zähle ich auch Pünktlichkeit sowie generelle Verfügbarkeit) und dazu dann diese Preise sehe, da lob ich mir mein Auto. Ist im Vergleich immernoch billiger und wenn man da noch sparen will/muß dann geht das mit Fahrgemeinschaften oder Mitfahrgelegenheit.
Deinen Vergleich will ich gerne mal sehen, zeig mal deine "Rechnung" ... :rolleyes:
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.806
Ich hab auch ne News:
VRR erhöht kräftig die Preise.
"Wie üblich erhöht die Bahn auch dieses Jahr mal wieder ihre Preise. Beispielsweise kostet ein Ticket 1000 im Abo für den ges. VRR ab 01.08. statt bisher 94,65 Euro nun 112,24 Euro, das ist eine Steigerung von knapp 19%. Und natürlich versucht die Bahn auch dieses Jahr wieder die Steigerungen als Innovation zu verkaufen die die Preise gerechter für alle macht."

Mal ganz ehrlich, wen interessiert der Fernverkehr ?
Ich fahre 222 Tage im Jahr im Nahverkehr, selbst wenn ich auf die bescheuerte Idee kommen würde mit der Bahn in den Urlaub zu fahren würde ich da gerade mal auf 2 Tage / Jahr kommen. Pendler die Strecken über 100km zurücklegen dürften die absolute Ausnahme darstellen. > 90% der Fahrer dürften Pendler sein.
Die können noch so viel Werbung machen, solange die ihre Kunden noch in Waggons durch die Gegend fahren die früher mal mit Hakenkreuzen verziert waren, keine Klimanlage haben, Türen die fast nie funktionieren und die lauter sind als jedes Auto, macht auch keine Aktion mit günstigen Karten für den Vorzeige-ICE (falls die gerade fahren dürfen) da was wett.
Hier haben die es letztens gebracht, dass die einen Zug ne komplette Woche lang haben ausfallen lassen, die davor und dahinter fuhren einwandfrei und pünktlich. Halten die die Leute für so bescheuert, dass die das nicht merken, dass da weniger ein technischer Grund hinter steht als die Tatsache, dass Ferien sind und der bewusst ausfallen gelassen wird ?
Zu den Automaten: Ich hab mich 2 mal dran versucht, ich habs nicht geschafft das zu kaufen was ich haben wollte.
Kann doch nicht so schwer sein, dass man einfach sagt ich will von a nach b und der einem das günstigste raussucht.
Warum kann ich ein Anschlussticket von b nach a nicht schon vor der Hinreise in a kaufen sondern erst in b ?

@Trainmaster:
Kommt ein wenig auf die Strecke an. Ich wohne an einer (bzw. 2) Verbundgrenze(n), dann kommen zu den 112 Euro für den VRR (Abo, 2. Klasse, kann keinen mitnehmen) noch etwa 40 Euro drauf.
Ehemaliger Kollege der noch was ungünstiger wohnte und alle 3 Verbünde zahlen musste kam vor der morgigen Erhöhung schon über 200 Euro
Wer nen sicheren Sitzplatz haben möchte muss schon 1. Klasse kaufen (bis zu +50%), wer sich nicht direkt ein Jahr lang binden möchte/kann zahlt eh mehr (nochmal + ~20%).
Je nach Kombination Wohnort/Arbeit kann man da schon auf 300 Euro/Monat kommen wenn man nicht gerade Schüler/Student/Azubi ist.
Und bei dem ganzen hier ist noch kein EC/IC/ICE bei, nur die Gammelbahnen.
Bei Einzelfahrten ist die Bahn eh ein Witz.
 
Top