News : GeForce GTX 260 für 199 Euro zu haben

, 80 Kommentare

Der mittlerweile schon lange andauernde Preiskampf zwischen den beiden Grafikchipspezialisten ATi und Nvidia bringt beinahe wöchentlich neue Konsequenzen mit sich. So ist es noch gar nicht so lange her, dass wir berichteten, dass der Kaufpreis für eine Radeon HD 4870 auf unter 200 Euro gefallen ist.

Seit dieser Nachricht sind einige Tage vergangen und es gibt erneut Neues von der „Preisfront“ zu berichten. Dieses mal betrifft es einen 3D-Beschleuniger aus dem Hause Nvidia, der einen neuen Rekordpreis anvisiert. Die Rede ist von einer GeForce GTX 260 des Herstellers Gainward, die mittlerweile für genau 199 Euro beim Online-Shop Alternate zu haben ist. Damit passt man sich in etwa dem aktuellen Preis des direkten Konkurrenten, der weiter oben genannten Radeon HD 4870, an.

Preis Gainward GeForce GTX 260
Preis Gainward GeForce GTX 260

Für solch einen günstigen Preis kann aktuell jedoch nur Alternate liefern; ansonsten wird das Gainward-Modell erst für über 215 Euro gelistet und ist gar erst ab 230 Euro lieferbar. Die zweitgünstigste und auch erhältliche GeForce GTX 260 stammt von Colorful und wechselt für 217 Euro den Besitzer. Die Preise der ATi Radeon HD 4870 stagnieren zur Zeit hingegen ein wenig. Für die Grafikkarte muss man immer noch 195 Euro bezahlen.