News : Geht Fujitsus HDD-Sparte an Western Digital?

, 22 Kommentare

Siemens möchte sich von Fujitsu trennen und die Computer-Sparte somit aufgeben. Fujitsu wird diese dann voraussichtlich im Alleingang weiter führen. Nichtsdestotrotz wird man sich anscheinend von einigen Marktsegmenten trennen.

Zumindest berichten dies die Kollegen von CNet News, die in Erfahrung gebracht haben wollen, dass Fujitsu die Festplattensparte an den Konkurrenten Western Digital verkaufen möchte. In letzter Zeit hatte diese Sparte bei Fujitsu mit einigen Verlusten zu kämpfen und nun möchte sich der Konzern anscheinend von dem HDD-Segment trennen. So soll Fujitsu sämtliche Produktionsstätten inklusive den Standorten Japan, Thailand und den Philippinen, für einen Preis zwischen ungefähr 660 und 944 Millionen US-Dollar an Western Digital verkaufen.

Bis zum Ende dieses Jahres soll der Verkauf beschlossene Sache werden. Western Digital ist aktuell nach Seagate der zweitgrößte Festplattenhersteller der Welt, während Fujitsu den sechsten Rang einnimmt.