News : BF2: DICE beantwortet Fragen zum Patch 1.50

, 209 Kommentare

Nachdem seit wenigen Wochen Gewissheit für die Battlefield-2-Gemeinde bezüglich eines Updates des Taktik-Shooters auf Version 1.5 herrscht, hat nun Entwickler DICE gegenüber Total Gaming Network in einem Interview unter anderem auch einige Fragen zum Patch beantwortet.

So bestätigt DICE, dass man etwa an der Luft-Balance in Battlefield 2 arbeite. Im Fokus der Bemühungen liegt dabei die Balance zwischen der Lockheed Martin F35 und der Chengdu J10. Das grundlegende Problem dabei sei, dass die F35 und somit ihre so genannte Hitbox, mit welcher gegnerische Treffer verzeichnet werden, größer als die der J10 sei. Die Hitbox der F35 zu verkleinern sei allerdings keine elegante Lösung, da es so dazu käme, dass Raketen und Geschosse die F35 zum Teil ohne Schaden durchdringen würden. Um einen ausgeglicheneren Kampf zwischen den beiden konkurrierenden Maschinen zu gewährleisten, habe man statt dessen die Beweglichkeit der J10 entsprechend angepasst. Das Entwickler-Team hofft, dass möglichst viele Spieler an der kommenden Beta-Phase für den Patch 1.50 teilnehmen werden, sodass man viel Feedback hierüber erhalte. Die Beta-Phase wird entgegen bisherigen Annahmen nicht mehr vor Weihnachten sondern zu Beginn des neuen Jahres starten. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Um Cheatern das Leben etwas schwerer zu machen, will man mit Hilfe einer neuen Erkennung des Benutzerkontos sicher stellen, dass es sich wirklich um den Spieler handelt, den man vorgibt zu sein. Außer dem Hinweis, dass auch die Server-Sicherheit und -Stabilität verbessert worden sei, wolle man jedoch weitere Punkte des Sicherheitssystems geheim halten, um erst gar keine Angriffspunkte für Cheats aufzuzeigen.

Im Gegensatz zur Zurückhaltung der Entwickler beim Thema Sicherheit, gestand man es den Gästen von Total Gaming Network zu, für etwa eine halbe Stunde Eindrücke von einer neuen Karte sammeln zu dürfen. Diese soll Teil des Patch 1.50 werden und soll in ähnlicher Form auch für Battlefield 2142 im kommenden Patch 1.51 enthalten sein. Ein Name ist bislang noch nicht bekannt. Die Karte soll aber an Karkand in einem chinesischen Setting erinnern und trotz einer enormen Größe sehr intensive Kämpfe erzwingen. Wer bei aufmerksamer Durchsicht der folgenden Bildergalerie beim Anblick von Fischen etwas irritiert sein sollte, diese halten sich bei der Karte in Kisten versteckt und verteilen sich nach Explosion derer über den Boden.

Battlefield 2 – neue Karte im Patch 1.50

Wir danken Heavymaxx
für einen Hinweis zu dieser News

209 Kommentare
Themen:
  • Sebastian Pesdicek E-Mail
    … hat von Oktober 2007 bis Dezember 2009 Artikel für ComputerBase verfasst.

Ergänzungen aus der Community

  • Heavymaxx 18.12.2008 08:23
    Das ist grundsätzlich die offizielle Stellungnahme, dass DICE auch an weiteren Dingen als an dem Security Updates arbeitet. Klar kommt der Patch verspätet. Sieht man aber die vielen BF Fans, ist es ein nettes Ding, die Zeit mit dem Patch und BF2 bis zum Release von BF Heroes und BF3 ausharren zu können! ;)

    Ps.: Die Bilder der neuen BF2-Map sieht man bis Bild Nr. 49. Von hier bis Bild 78 findet man die BF2142 Screenshots!
  • Haudrauff 08.04.2009 21:31
    Wenigstens ist der Patch so langsam aber sicher in reichweite.

    Ende April.....

    Firstly, sorry I have been away for so long, its been a busy time. So here as per request in a number of threads here is an update to where we are with 1.50.

    * Yes its still coming
    * We have been working on a few things to do with DRM as old versions of Battlefield 2 use an old version of SafeDisc
    * We have had a number of last minute hacks appear which we have made fixes for to help stabalise the servers.
    * We have a minor issue to solve with the Chinese version of the game.

    While I can't give an exact date, we are aiming to release our first Beta towards the end of April '09 as long as everything else goes well.
    __________________ Bazajaytee
    Ja, mit dem reparieren hab ich mich getäuscht. Ist allerdings seit Patch 1.2 deutlich inefizienter geworden. Geht in den großen Jeeps ala Humvee und in den Helis.