PowerDVD 8 mit Unterstützung für S3-Karten

Jan-Frederik Timm
28 Kommentare

CyberLink hat den hauseigenen DVD- und Video-Player PowerDVD 8 um die Unterstützung der ChromotionHD-2.0-Videobeschleunigung der Chrome-Grafikkarten-Serie aus dem Hause S3 erweitert. Full-Bitstream Decodierung, inverse Transformation, Bewegungskompensation und In-Loop Deblocking können mit PowerDVD 8 auf einer S3-Chrome-Karte ab sofort in Hardware bearbeitet werden.

[Anzeige: Opera ist dein persönlicher Browser mit kostenlosem VPN, Messenger und Crypto-Wallet – für Smartphone und PC. Jetzt Opera herunterladen!]

Bisher konnte PowerDVD noch nicht auf die Videobeschleunigung der in Deutschland nur schwer erhältlichen Chrome 430 GT (Test), Chrome 440 GTX (Test) oder der neuen Chrome-500-Serie zugreifen.

PowerDVD 8 inklusive S3-Chrome-Hardwarebeschleunigung soll laut Pressemitteilung bereits verfügbar sein. Besitzern von PowerDVD 8 wird ein kostenloses Update zur Verfügung gestellt. Ein Blick auf die Homepage verrät jedoch: Zu haben sind beide Downloads noch nicht.