News : Neues 5.1-Headset von Roccat

, 57 Kommentare

„Echten Surround-Sound“ verspricht der auf Spieler-Zubehör spezialisierte Hamburger Hersteller Roccat mit seinem „Kave“ getauften 5.1-Headset. Dazu setzt das Unternehmen auf vier im 12-Grad-Winkel angeordnete Kanäle, die den Ton in Spielen und Filmen akkurat und dreidimensional wiedergeben sollen.

Optional zuschaltbar ist zudem eine Vibrationsfunktion. Weiterhin wirbt das Unternehmen mit soliden Materialien, angenehmem Tragekomfort dank handgenähter Polsterung, extrem gutem Noise Cancelling und Funktionen wie einer Mute-LED am Mikrofon und der „Tip’n’Control Desktop Remote“ für die Klangeinstellung. Die Steuereinheit bietet außerdem den Wechsel zwischen den Soundprofilen „Game“ und „Movie“, wodurch die Tonkanäle an das jeweilige Medium angepasst werden. Sowohl der Kopfhörer-Sound als auch das Mikrofon lassen sich per Knopfdruck an- und abschalten. Ist das Mikro abgeschaltet, leuchtet eine blaue LED am Mikrofonkopf. Das Mikrofon selbst ist flexibel, lässt sich um 360 Grad drehen und kann bei Bedarf abgenommen werden.

Roccat Kave
Roccat Kave

Das Roccat Kave wird ab Anfang Mai europaweit zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 89,99 Euro im Handel erhältlich sein.

Fernbedienung des Roccat Kave
Fernbedienung des Roccat Kave