News : Spekulationen über Netbook von Apple

, 24 Kommentare

Gemäß eines Berichts der chinesische Zeitung Commercial Times plant Apple, im Laufe des Jahres ein Netbook auf den Markt zu bringen. So soll das in Taiwan ansässige Unternehmen Wintek, das die Touchscreens für Apples iPhone liefert, derzeit 10-Zoll-Touchscreens entwickeln.

Diese sollen für Kleinst-Computer konzipiert und ab dem dritten Quartal verkauft werden, verlautbarte ein Mitarbeiter von Wintek, der über das finale Produkt allerdings keine Aussagen machen konnte. Weder Apple noch Wintek wollten die Meldung kommentieren, aber wenn die Gerüchteküche erstmal in Gang ist, kehrt so schnell keine Ruhe ein.

Taiwanische Medien haben im Laufe der letzten Woche gemeldet, dass Apple mit dem hauseigenen Netbook die Absicht verfolge, die Lücke zwischen komplexen Smartphones und den kleinen Computern zu schließen. Die Fertigung soll unterdessen bei Quanta Computer erfolgen.