News : Sapphire bereitet Radeon HD 4890 Vapor-X vor

, 28 Kommentare

Die Radeon HD 4890 gibt es bis jetzt nur im Referenzdesign, einzig die Taktraten sind bei einigen Modellen etwas höher als beim Standard-Design angesetzt. Diverse Herstellerkarten mit eigenen Lösungen befinden sich derzeit aber noch in der Entwicklung, wozu unter anderem Sapphire gehört.

Bereits angekündigt ist zum Beispiel die Radeon HD 4890 Atomic, von der sich mittlerweile übrigens ein Testsample auf dem Weg zu uns befindet. Anscheinend bereitet man aktuell aber noch eine weitere, etwas preisgünstigere Version vor: Die Radeon HD 4890 Vapor-X. Diese soll mehr oder weniger denselben Kühler wie auch schon die Vapor-X-Version der Radeon HD 4870 erhalten, der auf der Karte durchaus nicht nur optisch zu gefallen weiß.

Bei den Taktraten scheint Sapphire dagegen keine anderen Wege zu gehen und belässt es bei den 850 MHz für die RV790-GPU sowie den 1.950 MHz für den 1.024 MB großen GDDR5-Speicher. Anders dagegen beim Slotblech, bei dem Sapphire auf Anschlussvielfalt setzt: Neben den oft genutzten DVI- sowie D-SUB-Anschluss gibt es darüber hinaus noch die Möglichkeit, ein HDMI- sowie ein DisplayPort-Gerät anzuschließen.

Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X
Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X

Wann genau und für welchen preis die Sapphire Radeon HD 4890 Vapor-X erscheinen wird, ist noch unbekannt.