News : Sapphire stellt Radeon HD 4890 Atomic vor

, 56 Kommentare

Gestern war es soweit und die erste Radeon HD 4890 mit einem Chiptakt von über 1.000 MHz wurde offiziell vorgestellt. Nach den zahlreichen Berichte über andere Abkömmlinge dieser Art verwundert es kaum, dass heute die zweite schnelle Radeon HD 4890 das Licht der Welt erblickt.

Diesmal ist Sapphire an der Reihe, die die Radeon HD 4890 Atomic auf die Bühne lassen, die bereits seit einigen Tagen kein echtes Geheimnis mehr ist. An den Taktraten hat sich gegenüber den Gerüchten dann auch nichts mehr geändert. Die RV790-GPU der Radeon HD 4890 Atomic arbeitet mit einer Frequenz von 1.000 MHz, während der 1.024 MB große GDDR5-Speicher mit 2.100 MHz angesteuert wird.

Sapphire Radeon HD 4890 Atomic
Sapphire Radeon HD 4890 Atomic

Das Dual-Slot-Kühlsystem stammt aus der Vapor-X-Serie und kommt mit einem einzigen großen Lüfter aus. Genaue Angaben über die Temperatur sowie die Lautstärke des Kühlers gibt Sapphire leider nicht an. Als Verpackung des 3D-Beschleunigers dient diesmal leider kein richtiger Alu-Koffer, wie es bei den vorherigen Modellen aus der Atomic-Serie üblich war. Stattdessen wird die Grafikkarte in einem normalen Karton ausgeliefert, der das Design eines Alu-Koffers nachbildet.

Sapphire Radeon HD 4890 Atomic
Sapphire Radeon HD 4890 Atomic
Sapphire Radeon HD 4890 Atomic
Sapphire Radeon HD 4890 Atomic

Wann genau die Sapphire Radeon HD 4890 Atomic im Handel aufschlagen wird, ist noch unbekannt. Dasselbe gilt für den Preis. Interessant ist aber eine weitere Ankündigung des Herstellers in der Pressemitteilung: So möchte man bereits nächste Woche weitere Radeon-HD-4890-Varianten vorstellen.