News : AMD: „Neo“-CPU mit zwei Kernen eingefangen

, 45 Kommentare

AMD hat bereits seit einiger Zeit die Yukon-Plattform am Start, welche in Form des Hewlett Packard DV2 gar nicht mal schlechte Verkaufszahlen vorweisen kann. Auf der Messe gibt es jetzt das erste Modell mit neuem Dual-Core-Prozessor zu sehen, welches wir uns mal angeschaut haben.

Wie üblich auf Messen herrscht bei den Bezeichnungen und Typenschildern immer ein großes Durcheinander. Was letztendlich in einem System steckt, gilt es deshalb am besten noch selbst heraus zu finden. Da wir unsere Runde auf der Messe wie üblich mit einem USB-Stick mit einigen kleinen Anwendungen wie CPU-Z und GPU-Z bewaffnet angehen, hat uns von dieser Warte her nichts im Weg gestanden.

Athlon Neo X2
Athlon Neo X2

CPU-Z liest den neuen Prozessor im HP DV2 als AMD Athlon Neo X2 L335 aus. Er taktet mit 1,6 GHz und besitzt zwei Kerne, die je 256 KByte L2-Cache besitzen. Weiterhin basiert der Prozessor auf der altbackenen K8-Architektur und der 65-nm-Fertigung. Ob es sich dabei jetzt schon um den Dual-Core-Prozessor handelt, den AMD auf seiner Folie für die Congo-Plattform erwähnt, wollte AMD nicht bestätigen. Vielmehr solle man das Modell als „Dual-Core-Yukon“ sehen – wie auch immer. Es dürfte aber nicht nur aus unserer Sicht eben genau jener BGA-Prozessor für die Congo-Plattform sein, da diese bekanntlich in dem in Kürze startenden dritten Quartal verfügbar werden soll.

HP DV2 mit Athlon Neo X2
HP DV2 mit Athlon Neo X2
HP DV2 mit Athlon Neo X2
HP DV2 mit Athlon Neo X2

Wie verwirrend jedoch die Modellpalette und Bezeichnung bereits jetzt bei AMD ist, zeigt sich abermals wieder auf. Der erste Neo-Prozessor besitzt 1,6 GHz, einen Kern aber 512 KByte L2-Cache für eben diesen. Schaut man sich jedoch die folgenden Prozessoren an, die wir in zwei HP-Notebooks sowie zwei weiteren am Stand ausgestellten Probanden gefunden haben, wird man das Dilemma erkennen. AMDs CPU-Compare-Seite ist wie leider üblich keine große Hilfe, grenzt es aber zumindest teilweise ein. Was letztendlich wirklich neu ist und was nicht, wird wohl nur die nahe Zukunft zeigen.

AMD Sempron 210U
AMD Sempron 210U
Athlon L110
Athlon L110
Athlon Neo X2
Athlon Neo X2
Turion Neo X2
Turion Neo X2