News : AMDs Dreikerner bereits bei 3,0 GHz

, 63 Kommentare

AMDs Prozessoren mit drei Kernen sind bekanntlich eine gute Alternative für Leute, die etwas mehr wollen als einen günstigen Prozessor mit zwei Kernen, denen aber ein Quad-Core-Prozessor mit geringem Takt nicht so zusagt. Die Gerüchteküche sagt bereits seit längerer Zeit voraus, dass ein neuer Triple-Core-Prozessor mit 3,0 GHz erscheinen soll – er ist es schon.

Das bei AMD gelistete Modell hört jedoch aktuell nicht auf den erwarteten Namen Phenom II X3 740 sondern kommt als erstes in der Business-Class-Variante „B75“ auf den Markt. Dahinter verbirgt sich jedoch nichts anderes als ein voll ausgestatteter Prozessor, mit drei Kernen und 6 MByte L3-Cache, auf Basis des „Deneb“. In der Klasse darunter ist dies sehr gut zu beobachten, wo ein B73 das Business-Pendant zum Phenom II X3 720 darstellt. Mit einer Einführung der 3 GHz auch in den Desktop-Markt ist deshalb wohl in Kürze zu rechnen. Was der Phenom II X3 740 leisten kann, haben wir bereits in unserem großen Schlagabtausch von 19 Prozessoren von 50 bis 130 Euro untersucht.

Phenom II X3 mit 3,0 GHz
Phenom II X3 mit 3,0 GHz