Asus-Router unterstützt Multifunktionsgeräte

Parwez Farsan
26 Kommentare

Asus hat heute seinen neuen Draft-n-Router RT-N13U vorgestellt, der im Gegensatz zu vielen anderen Produkten über seinen USB-Port nicht nur die Möglichkeit zum Drucken sondern bei Multifunktionsgeräten auch die Möglichkeit zum Scannen bietet. Er soll alle gängigen Druckermodelle auf dem Markt erkennen und unterstützen.

[Anzeige: Opera ist dein persönlicher Browser mit kostenlosem VPN, Messenger und Crypto-Wallet – für Smartphone und PC. Jetzt Opera herunterladen!]

Die grafische Benutzeroberfläche des RT-N13U, das „EZ User Interface“, erlaubt die Konfiguration und Verwaltung von Druckern und anderen vernetzten Ressourcen. Der RT-N13U bietet drei verschiedene Modi, um den unterschiedlichen Anforderungen drahtloser Netzwerke gerecht zu werden. Den Router-Modus, den Repeater-Modus und den AP-Modus. Der interne 4-Port-Switch unterstützt lediglich Transferraten bis 100 MBit/s, hier wäre Gigabit-LAN wesentlich zeitgemäßer gewesen.

Asus Wireless-Router RT-N13U
Asus Wireless-Router RT-N13U

Zu den weiteren technischen Eckdaten des Routers zählen unter anderem Quality of Service, NAT und SPI. Der Asus RT-N13U ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 79 Euro im Handel erhältlich.