News : Xigmatek präsentiert Bifrost GPU-Kühler

, 46 Kommentare

Der Kühlerspezialist Xigmatek bringt mit dem Bifrost einen Grafikkartenkühler auf den Markt, welcher erneut auf die „Heatpipe Direct Touch Technology“ setzt. Dabei sind die Heatpipes direkt in die Grundplatte des Kühlers integriert, wodurch eine bessere Wärmeabfuhr ermöglicht werden soll.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dem Battle Axe, welchen wir im letzten Jahr getestet haben, verfügt der Bifrost über fünf Heatpipes und einen vernickelten schwarzen Aluminiumkühlkörper. Zudem ist er mit zwei 100-mm-Lüftern ausgestattet, die eine maximale Drehzahl von 2000 U/Min aufweisen. Ob der Kühler auch auf ATis Radeon HD 5850 und HD 5870 passt, ist aktuell wie bei vielen anderen Grafikkartenkühlern ungewiss. Der aktuelle Preis beträgt 32,90 Euro.

Xigmatek_Bifrost_VD1065_01
Xigmatek_Bifrost_VD1065_01
Xigmatek_Bifrost_VD1065_02
Xigmatek_Bifrost_VD1065_02
Xigmatek_Bifrost_VD1065_03
Xigmatek_Bifrost_VD1065_03