News : BF Bad Company 2 unterstützt DirectX 11

, 77 Kommentare

Der kommende Battlefield-Ableger „Bad Company 2“ wird im Gegensatz zum aktuellen Call of Duty: Modern Warfare 2 über einen speziell an den PC angepassten Multiplayer-Modus verfügen. Zudem wurde die Beta für den PC nochmals bestätigt, nachdem zuvor anders lautende Gerüchte die Runde machten.

Der Betatest der PlayStation-3-Version läuft bereits, während sich der für die PC-Version hinaus zögert. Statt noch in diesem Jahr, soll der Beta-Start erst im kommenden vonstatten gehen, da der Entwickler Dice noch an den Servern arbeitet. Der Multiplayer ist indes an den PC angepasst worden, so werden etwa dezidierte Server und allerlei Peripherie wie etwa Joysticks unterstützt, die Maximalspieleranzahl erhöht sich gegenüber der Konsolenfassung von 24 auf 32 und das aus Battlefield 2 bekannte Squad-System ist ebenfalls mit von der Partie.

Davon abgesehen wird sich der Titel – basierend auf der Frostbite-Engine – ebenfalls in die Riege der ersten DirectX-11-Spiele einreihen. Erscheinen wird Battlefield: Bad Company 2 sowohl für den PC als auch für Xbox 360 und PlayStation 3 im März des kommenden Jahres.

Mit Dank an Claus A. für den
Hinweis zu dieser Meldung!