News : Aldi bringt 10"-Netbook mit neuem Atom-Prozessor

, 34 Kommentare

Ab Donnerstag dem 4. März 2010 wird Aldi erneut ein Netbook ins Programm aufnehmen, dass sich am aktuellen Stand der Technik orientiert. Dazu zählt die verwendete „Pine Trail“-Plattform von Intel, die aus dem neuen Atom-Prozessor N450 mit 1,66 GHz und der integrierten Grafik GMA 3150 besteht.

Als Arbeitsspeicher setzt man auf typische 1 GByte DDR2, der Festplattenplatz fällt mit 250 GByte großzügig aus. Windows 7 in der Starter Edition ist auf dem Datenträger vorinstalliert. Zur weiteren Ausstattung des 10-Zoll-Netbooks, das die typischen 1.024 x 600 Pixel auflöst, zählen eine Webcam, ein 4in1-Kartenleser, LAN und WLAN sowie natürlich Sound und Bluetooth 2.1. Für die Stromversorgung sorgt ein 6-Zellen-Akku mit unbekannter Leistungsfähigkeit. Weitere Details zum Akoya E1222 von Medion für 299 Euro in wahlweise schwarzer oder weißer Farbe gibt es auf der Homepage von Aldi Süd oder direkt bei Medion.