News : Android-Tablets von Archos ab 149 Euro

, 32 Kommentare

Archos hat mit dem „Archos 7 Home Tablet“ und dem „Archos 8 Home Tablet“ zwei neue Android-basierte Multimedia-Tablets mit sieben bzw. acht Zoll großem Bildschirm vorgestellt, die speziell für den Einsatz zu Hause entwickelt wurden. Je nach Speicherausstattung sind beide bereits zu Preisen ab 149 Euro erhältlich.

Die Archos-Home-Tablets bilden eine separate Serie von Android-Geräten, die auf dem ARM-9-Prozessor mit 600 MHz basieren. Die Reihe läuft neben der Archos-Internet-Tablet-Serie und bietet Funktionen, Features und Applikationen für den Heimgebrauch. Die Tablets bieten Zugriff auf Internet, E-Mails, Social Networks, e-Papers, Fotos, Videos, Musik, Wetterberichte und was Android-Applikationen sonst noch zu bieten haben. Die Home-Tablets können zum Beispiel auch als digitaler Bilderrahmen genutzt werden. Dank der Archos Video-Player-Software können aber auch Inhalte von YouTube direkt auf das Home-Tablet gestreamed werden. Der integrierte MP3-Player bietet Zugriff auf kostenlose Musik-Streaming-Services wie Deezer und macht die Tablets mit den eingebauten Lautsprechern zum mobilen Radio.

Archos 8 und Archos 7 Home Tablet
Archos 8 und Archos 7 Home Tablet

Das wahlweise mit zwei oder acht GB Speicher angebotene Archos 7 Home Tablet verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen und ist bei einem Gewicht von 350 Gramm nur 12 mm dick. über WLAN lässt es sich ins Heimnetzwerk einbinden, während die USB-Verbindung für schnellere Datenübertragungen vom PC, der Digitalkamera oder anderen digitalen Geräten zur Verfügung steht. Die Akkulaufzeit soll 7 Stunden bei Videowiedergabe und 44 Stunden bei Musikwiedergabe betragen. Dass größere Archos 8 Home Tablet mit 8-Zoll-Touchscreen bringt es bei gleicher Dicke auf ein Gewicht von 400 Gramm und wird lediglich mit 4 GB Speicher angeboten. Das Archos 7 Home Tablet soll ab April zu empfohlenen Verkaufspreisen von 149 (2 GB) und 179 Euro (8 GB) im Handel erhältlich sein, das Archos 8 Home Tablet ab Mai für 149 Euro.

Bei seinen Internet-Tablets plant Archos im Sommer 2010 eine komplett neue Serie zu launchen. Sie wird auf dem ARM Cortex mit bis zu 1 GHz basieren und soll eine große Auswahl verschiedener Display-Größen – von 3 bis 10 Zoll – bieten.