MSI HD 5770 im Test : Neue Hawk-Grafikkarte mit perfektem Kühler

, 153 Kommentare
MSI HD 5770 im Test: Neue Hawk-Grafikkarte mit perfektem Kühler

MSI hat neben dem Referenzdesign der Radeon HD 5770 noch eine Variante mit einem modifizierten Kühler sowie eine übertaktete Version im eigenen Portfolio. Die Speerspitze stellt jedoch die vierte Karte, die Radeon HD 5770 Hawk, dar. Denn dieses Exemplar setzt auf höhere Taktraten, ein modifiziertes PCB, hochwertige Bauteile und einen Kühler aus der „Twin Frozr II“-Reihe, die (teils in unterschiedlichen Varianten) auch bei anderen Modellen eingesetzt wird.

In diesem Artikel muss sich der 3D-Beschleuniger aber nicht nur gegen das zwar gute, aber längst nicht optimale Referenzdesign behaupten, sondern auch gegen die Radeon HD 5770 PCS+ von PowerColor, die ebenfalls übertaktet daher kommt und auf einen Kühler von Arctic Cooling setzt. Es wird also kein leichtes Unterfangen für die Radeon HD 5770 Hawk; aber ein spannender Vergleich für einen potenziellen Käufer!

Auf der nächsten Seite: MSI Radeon HD 5770 Hawk