News : Deutsche mit großem Interesse an Tablet-PCs

, 54 Kommentare

Der breite Medien-Hype rund um Apples iPad scheint Spuren zu hinterlassen, zumindest zeigen die Deutschen ein großes Interesse an den Tablet-PCs. Nach den Ergebnissen einer Umfrage des Branchenverbands Bitkom sollen in diesem Jahr über 500.000 Tablet-PCs in Deutschland abgesetzt werden.

Die anvisierten 500.000 Exemplare, die für einen Gesamtumsatz von 300 Millionen Euro sorgen sollen, liegen deutlich über dem Absatz des vergangenen Jahres, in dem lediglich 20.000 Geräte abgesetzt wurden. Darüber hinaus erscheinen die Perspektiven positiv, den Umfrage-Ergebnissen nach spielen drei Millionen der Befragten mit dem Gedanken, sich in absehbarer Zeit einen Tablet-PC anzueignen. Beliebt sind die mobilen Computer vor allem unter Schülern und Studenten, von denen jeder zwölfte (8,3 Prozent) die Absicht erklärte, sich ein Exemplar zu zulegen. Unter den Senioren sind es drei Prozent, die über eine Anschaffung nachdenken.

Ebenfalls positiv fällt die Prognose für den Gesamtmarkt der mobilen Computer in Deutschland aus. Insgesamt sollen 9,7 Millionen Notebooks, Netbooks oder Tablet-PCs abgesetzt werden, was einer Absatzsteigerung von rund zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde.