News : Unlock-Software von MSI zur Kernfreischaltung

, 56 Kommentare

MSI bietet eine neue Unlock-Software an, mit der es möglich ist, Kerne von AMD-Prozessoren freizuschalten. Die deaktivierten Kerne können ohne BIOS-Kenntnisse einfach unter Windows mit wenigen Klicks aktiviert werden.

Mit der Unlock-Software oder alternativen Einstellungen im BIOS erhält der Käufer der neuen AMD-800-Serie eine beachtliche Performancesteigerung. Somit können aktuelle Dual- und Triple-Core-Prozessoren der Phenom-II-Serie zu einem Quad-Core bzw. die neuen „Zosma“ Quad-Core-CPUs zu einem Hexa-Core-Prozessor freigeschaltet werden – ein separater „Unlock“-Chip wird bei MSI-Mainboards nicht benötigt. Vor der Nutzung der Software empfiehlt MSI das BIOS auf den neuesten Stand zu bringen.

MSI Unlock-Software
MSI Unlock-Software
56 Kommentare
Themen:
  • Florian Haaf E-Mail
    … hat von Januar 2010 bis Januar 2012 Artikel für ComputerBase verfasst.

Ergänzungen aus der Community

  • Complication 18.05.2010 18:32
    Somit können aktuelle Dual- und Tripple-Core-Prozessoren der Phenom-II-Serie zu einem Quad-Core bzw. Quad-Core-CPUs zu einem Hexa-Core-Prozessor freigeschaltet werden
    Das sollte man vielleicht etwas präziser formulieren - einen P II X4 955 wird man niemals zu einem X6 freischalten können - es gibt derzeit keine freischaltbaren Quad CPUs auf dem Markt. Erst die Zosma Quad CPUs basieren auf den X6 CPUs und haben deaktivierte Kerne.

    Aber ansonsten eine interessante Software :) Würden mich nun auch Details dazu interessieren.