News : Drei neue PS3-Slim-Modelle in Japan

, 62 Kommentare

Sony will noch in diesem Monat drei neue Versionen der PlayStation 3 Slim in Japan verkaufen. Bei einer der Ausführungen handelt es sich um eine neue Farbvariante, die anderen beiden setzen zwar auf das bekannte Design, bieten dafür aber eine größere Speicherkapazität.

Der Marktstart für die neuen Konsolenversionen soll der 29. Juli sein. Dann wird es die PlayStation 3 Slim in Japan auch in einer weißen Variante geben, die sich technisch aber kaum vom bisherigen Slim-Modell unterscheiden soll. Einzig die Festplattenkapazität wird hierbei auf 160 GByte (statt 120 oder 250 GByte) festgelegt. Damit auch das Zubehör zu neuen Farbvariante passt, erscheinen auch der Standfuß sowie Sonys Controller in der passenden Optik.

Bei den beiden anderen Varianten handelt es sich um die bekannte schwarze PlayStation 3 Slim in einer 160- und einer 320-GByte-Version. Auch diese sollen Ende Juli erscheinen. Eine weiße Slim-Konsole mit 320 GByte Kapazität wurde hingegen nicht angekündigt.

Sony PlayStation 3 Slim in weiß

Über eine Einführung in hiesigen Gefilde schweigt sich Sony bisher aus.