News : Kabel Deutschland senkt die Neukundenpreise

, 76 Kommentare

Kabel Deutschland hat die Preise seiner schnellen Internet- und Telefonanschlüsse mit bis zu 60 bzw. 100 Mbit/s für Neukunden deutlich reduziert. Während der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten betragen die Kosten für die schnellen Anschlüsse nur 25,90 bzw. 28,90 Euro pro Monat, sofern man bis Anfang September bestellt.

Gegenüber den Normalpreisen von 39,90 bzw. 49,90 Euro monatlich, die im Anschluss an die Mindestvertragslaufzeit anfallen, ist dies eine deutliche Ersparnis. Das nötige Kabelmodem wird während der Vertragslaufzeit kostenlos gestellt, zudem erfolgt die Einrichtung vor Ort kostenlos. Ob die schnellen Anschlüsse am Wohnort bereits verfügbar sind, lässt sich auf der Seite von Kabel Deutschland überprüfen. Bislang ist dies nur in einigen Großstädten der Fall.

Update 20.07.2010 11:46 Uhr  Forum »

Kabel Deutschland hat nachgelegt und bietet nun auch Bestandskunden einen Wechsel zu den neuen Tarifen zu vergünstigten Konditionen an. Ganz so günstig wie für Neukunden sind die Aktionspreise für Bestandskunden zwar nicht, mit 32,90 (60 Mbit/s) respektive 35,90 Euro (100 Mbit/s) monatlich sind sie aber noch immer deutlich günstiger als die Normalpreise, die nach Ablauf der zwölfmonatigen Mindestvertragslaufzeit anfallen. Auch für Bestandskunden endet der Aktionszeitraum Anfang September. Weitere Informationen stellt das Unternehmen im Kundenportal bereit.