News : Antec stellt neue „Kühler“-Serie vor

, 25 Kommentare

Manchmal wirken Produktnamen etwas weit hergeholt und deplatziert. Bei der neuen CPU-Kühler-Serie von Antec kann man dies nicht behaupten, denn zumindest für uns Deutschsprachige ist der Name „Kühler“ doch sehr passend. Die Serie umfasst die drei Modelle „Box“, „Flow“ und „Shelf“, die man nun offiziell vorstellt.

Bereits auf der vergangenen Computex zeigte Antec die neuen Kühler. Der größte und wohl auch leistungsstärkste Vertreter nennt sich „Kühler Box“ und kommt im „Sandwich“-Format mit zwei Kühltürmen daher, in deren Mitte sich eine Kunststoff-Verkleidung für den PWM-Lüfter mit 120 mm Durchmesser befindet. Laut Hersteller kommen acht Heatpipes zum Einsatz, die die Wärme an die beiden Lamellentürme ableiten. Bei Abmessungen von 148 x 122 x 120 mm (H x B x T) bringt der „Kühler Box“ stolze 1,2 kg auf die Waage. Kompatibel zu den gängigen AMD- und Intel-Sockeln, soll er sich leicht montieren und in die gewünschte Richtung ausrichten lassen.

Antec Kühler Box
Antec Kühler Box

Weniger voluminös wirkt der „Kühler Flow“, der mit nur einem Kühlturm vorlieb nehmen muss. Er besitzt sieben Heatpipes, die zweilagig im Kühlblock integriert sind. Für Frischluft sorgt ebenfalls ein 120-mm-Lüfter mit PWM-Technik. Seine Dimensionen betragen 122 x 157 x 108 mm (H x B x T) und sein Gewicht 700 Gramm. Montage, Ausrichtung und Sockelkompatibilität sollen grundlegend dem Modell „Box“ entsprechen.

Antec Kühler Flow
Antec Kühler Flow
Antec Kühler Flow
Antec Kühler Flow

Als dritter im Bunde gesellt sich der „Kühler Shelf“ hinzu. Im Gegensatz zu den anderen beiden Modellen, setzt Antec hier auf das sogenannte „Top-Blow“-Format, mit einem flacheren, horizontal ausgerichteten Kühlkörper und entsprechend geringerer Bauhöhe. Letztere liegt bei 127 mm, während die Breite 124 mm beträgt und die Tiefe 120 mm. Oberseitig ist ein gummigepufferter 120-mm-PWM-Lüfter zu finden, der die Luft nach unten bläst. Gesamtgewicht sowie die Anzahl und Anordnung der Heatpipes des „Shelf“ entsprechen dem „Flow“-Modell. Als kompatible Sockel werden AMDs AM2, AM2+ und AM3 sowie Intels 1366, 1156 und 775 genannt, die auch bei „Box“ und „Flow“ zur Support-Liste zählen.

Antec Kühler Shelf
Antec Kühler Shelf

Die drei vorgestellten Kühler-Modelle sollen ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 60 Euro erhältlich sein.