AMD Phenom II X4 955 mit 95 Watt TDP

Volker Rißka
89 Kommentare

In Japan sind die ersten AMD Phenom II X4 955 aufgetaucht, deren TDP von 125 auf 95 Watt gesenkt wurde. Diese stehen fortan jedoch im blauen Karton in den Regalen, was bereits andeutet, dass sie über keinen frei wählbaren Multiplikator verfügen.

[Anzeige: Den Bestseller AMD Ryzen 7 5800X und andere Ryzen-CPUs bei Mindfactory kaufen – schon ab 349 Euro!]

Die Nahaufnahme des Codes auf dem Heatspreader des Prozessors bestätigt diese Annahme auf optischer Basis. Anstatt des Buchstaben „Z“ für einen Prozessor mit frei wählbarem Multiplikator steht an dritter Stelle dieses Codes ein „X“, was für ein normales Modell mit festem Multiplikator auszeichnet. Nach der Modellnummer „955“ folgt die TDP-Klassifizierung, wobei das „WF“ für 95 Watt auf dem Sockel AM3 steht. Die beiden letzten Buchstaben „GM“ zeigen zudem, dass der Prozessor im aktuellen C3-Stepping auftritt.

AMD Phenom II X4 955 mit 95 Watt TDP
AMD Phenom II X4 955 mit 95 Watt TDP

Gefertigt wurde der neue Prozessor erst in der 28. Kalenderwoche (Mitte Juli) dieses Jahres. Er steht in Japan ab sofort für 13.944 Yen, umgerechnet etwa 128 Euro, im Handel.