News : „Gaming“-Netzteile von Corsair

, 60 Kommentare

Corsair hat sein Netzteil-Portfolio heute um die „Gaming Series“ erweitert. Was die neuen Netzteile dazu prädestiniert? Laut Hersteller ein „perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis“, das sie zur „ideale[n] Lösung bei der Zusammenstellung oder Aufrüstung eines Gaming-PCs“ machen soll.

Die Gaming-Series-Netzteile sind mit einer +12-V-Einzelschiene ausgestattet, die für eine Stromstärke von bis zu 65 A ausgelegt ist. Der 140-mm-Lüfter mit Doppelkugellager passt seine Geschwindigkeit automatisch an die Temperatur an und verfügt über transparente Lüfterblätter, die auf Wunsch von dreifarbigen LEDs in Blau, Rot oder Weiß beleuchtet werden (das Modell GS600 ist nur mit blauen LEDs ausgestattet). Durch einen Tastendruck können sie aber auch ausgeschaltet werden. Die drei Netzteile sind 80Plus-zertifiziert, was bei empfohlenen Verkaufspreisen von 99,99 (GS600), 109,99 (GS700) und 119,99 US-Dollar (GS800) allerdings nicht unbedingt ein Verkaufsargument ist – deutlich effizientere Netzteile mit 80Plus-Gold-Zertifizierung gibt es bereits für knapp über 100 Euro.

Corsair GS800
Corsair GS800