News : Frühe Gerüchte zu Blizzards „WarCraft 4“

, 78 Kommentare

Blizzards Hausmesse BlizzCon steht kurz bevor und wie üblich machen im Vorfeld Gerüchte über mögliche Ankündigungen der Kalifornier die Runde. StarCraft II ist mittlerweile im Handel, das neue World-of-WarCraft-Addon vorgestellt, nun rückt die ursprüngliche WarCraft-Reihe wieder in den Vordergrund.

So will die Webseite VG Tribune erfahren haben, dass WarCraft 4 sich bereits in der Entwicklung befindet. Das Strategiespiel soll auf derselben Engine wie StarCraft II basieren und auch von dem Entwickler-Team übernommen worden sein, das nach der Fertigstellung von StarCraft II freigeworden ist. Die Veröffentlichung wird tendenziell für das vierte Quartal 2012 erwartet und soll neben dem PC auf der Xbox 360 und PlayStation 3 vollzogen werden. Ob der Titel wie StarCraft II in Episodenformat erscheint, ist der Quelle zufolge noch unklar.

Nichtsdestotrotz sind diese Angaben lediglich Gerüchte, die mit der entsprechenden Skepsis behandelt werden müssen. Gegen eine baldige Ankündigung respektive ein Release im mittelfristigen Zeitrahmen spricht, dass Blizzard in den kommenden Jahren noch zwei Episoden von StarCraft II ausstehen hat und es recht untypisch für Blizzard erscheint, zwei Strategiespiele parallel zu veröffentlichen.