News : Microsoft mit Rekordquartal und 5,4 Mrd. Gewinn

, 48 Kommentare

Am Abend nach Börsenschluss hat Microsoft seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal präsentiert. Mit einem Umsatz von 16,2 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet man 25 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum das Vorjahres. Der Gewinn stieg sogar um 51 Prozent.

Mit 5,41 Milliarden US-Dollar hat Microsoft seinen Gewinn deutlich ausgebaut. Dafür ist in erster Linie die Windows-Sparte verantwortlich, deren Umsatz allein von 2,9 auf 4,8 Milliarden US-Dollar anstieg und für fast die Hälfte der Gewinne verantwortlich war. Ähnlich gut läuft es im Office-Segment, das im Umsatz von 4,5 auf 5,1 Milliarden US-Dollar wuchs. Aus dieser Sparte kommt die andere, größere Hälfte des Gewinns.

Das Entertainment-Geschäft rund um die Xbox konnte dank guter Verkäufe der Konsolen im Umsatz von 1,5 auf 1,7 Milliarden US-Dollar zulegen und erwirtschaftet leichte Gewinne. Sorgenkind bleibt die Online-Sparte, deren Umsatz zwar leicht von 487 auf 527 Millionen US-Dollar wuchs, aber eben diesen Umsatz direkt auch als Verlust ausweisen muss.