News : Erste Chrome-OS-Geräte noch im November

, 26 Kommentare

Laut DigiTimes sollen noch in diesem Monat die ersten Note-, beziehungsweise Netbooks auf Basis von Chrome OS auf den Markt kommen. Den Anfang soll laut Herstellerkreisen Google höchstpersönlich machen, im Dezember sollen dann Acer und HP mit eigenen Geräten folgen.

Den Quellen zur Folge verfolgt Google mit einem eigenen Chrome OS-Gerät die gleiche Strategie wie bei Android und dem „Nexus One“. Mit einem eigenen Gerät – welches nicht über den Einzelhandel verkauft werden soll – sollen Anreize für Entwickler und Hersteller geschaffen werden.

Schon Ende Dezember 2009 waren Gerüchte bezüglich eines Google-Notebooks aufgetaucht. Als Basis wurde ein ARM-Prozessor, ein 10,1" großes Multitouch-Display und eine 64 Gigabyte große SSD vermutet. Als Hersteller nennt DigiTimes den taiwanischen Auftragsfertiger Inventec, der unter anderem für HP und Acer tätig ist.

Mit Asus steht angeblich auch schon ein weiteres Unternehmen bereit, um im Falle eines erfolgreichen Starts ebenfalls ein eigenes Gerät zu platzieren.