News : Hyundai T270Wh: 27-Zoll-TFT für 310 Euro

, 37 Kommentare

Mit dem neuen T270Wh stellt der koreanische Display-Hersteller Hyundai einen 27"-TFT vor, der vor allem mit seiner großen Bildfläche im 16:9-Format punkten soll. Den Bildschirm garniert man zudem mit gängigen Anschlüssen und einem attraktiven Preis ab 310 Euro.

Das TN-Panel löst auf der Bildfläche mit 27 Zoll bzw. 68,6 cm in der Diagonalen 1.920 × 1.080 Bildpunkte auf. Dabei kann das Modell auf einen dynamischen Kontrast von 10.000:1 zurückgreifen, der reale Wert liegt bei typischen 1.000:1. Die Helligkeit des T270Wh liegt bei 300 cd/m², die Reaktionszeit wird mit niedrigen 2 ms beziffert. Aufgrund des TN-Panels sind die Blickwinkel wie üblich auf 170 Grad aus horizontaler und 160 Grad aus vertikaler Richtung beschränkt.

Hyundai T270Wh
Hyundai T270Wh

Aus ergonomischer Sicht bietet der Hyundai T270Wh lediglich die Schwenk- und Neig-Funktionalität, eine Höhenverstellbarkeit ist nicht vorgesehen. Bei den Anschlüssen bietet man mit D-Sub, DVI, HDMI sowie einem Kopfhörerausgang und zwei 2-Watt-Lautsprechern gängige Kost.

Der schwarz glänzende Bildschirm mit einem typischen Verbrauch von 45 Watt ist bereits bei einigen Händlern gelistet. Einige davon können den Hyundai T270Wh bereits innerhalb von wenigen Tagen ab 310 Euro ausliefern und so die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers von 419 Euro direkt zum Start deutlich unterbieten.